Serversysteme

Serversysteme

Serversysteme

Die schnellen Weiterentwicklungen der Informationstechnologie stehen in starkem Spannungsfeld zur erwarteten Stabilität und Zuverlässigkeit, eine Divergenz, die sich zukünftig noch verstärken wird. Eine solide Systemarchitektur und Serverinfrastruktur ist der Grundstein einer erfolgreichen Bewältigung dieser Aufgaben. Unsere Mitarbeiter haben nicht nur langjährige Erfahrung in der Konzeption, im Aufbau und im Betrieb, wir stellen uns auch täglich neuen Herausforderungen und lernen laufen dazu.

Dieses Wissen geben wir gerne in Beratungsprojekten weiter:

Linux

Neben der initialen Systemarchitektur führen wir für unsere Kunden auch die Installation und Konfiguration ihrer Linux Server Systeme durch, darauf aufbauend übernehmen wir auch gerne den laufenden Betrieb. Bevorzugt arbeiten wir mit folgenden Linuxdistributionen:

  • CentOS
  • Debian
  • Ubuntu
  • RedHat
FreeBSD
FreeBSD

Eine spezielle FreeBSD-Distribution hat sich besonders für den Einsatz für Firewall- und Proxyservices bewährt:

  • pfSense
Microsoft Windows

Unsere Experten sind natürlich auch mit der Windows-Produktfamilie vertraut: unser Schwerpunkt liegt hier auf dem Systemdesign, der Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme und Aktualisierung (Patchen) von Windows Server Systemen. Windows Server kommen bei unseren Kunden für verschiedenste Zwecke zum Einsatz. Die gebräuchlichsten sind hierbei als Domain Controller (Active Directory), File Server, Terminalserver oder als  Microsoft Exchange Mail Server.

Redhat OpenShift

Wir betreiben eigene Cloud-Dienstleistungen, auch als Platform as a Service (PaaS): neben dem laufenden Produkt bieten wir auch Beratung und Unterstützung bei der Migration auf eine Cloud Plattform an, und Unterstützung beim Aufbau von Private oder Hybrid Clouds. Wollen Sie Ihre Applikationen oder Teile davon bei einem österreichischen Provider hosten? Dann empfehlen wir Ihnen natürlich unsere eigene Cloud-Plattform!

Docker / Kubernetes

Die Container-Virtualisierungssoftware Docker ist Stand der Technik für die schnelle und effiziente Umsetzung der Softwareentwicklung in den Echtbetrieb. Die Open-Source-Software kann den Software-Entwicklungsprozess plattform- und umgebungsunabhängig machen. So lassen sich mit Docker eigenständige, komplett autarke und doch performante Integrationstests realisieren, oder der nahtlose Übergang der Anwendungen von der Entwicklung bis in die Produktionsumgebung. Die neu erstellten Applikationscontainer können direkt in die Produktion überführt werden, ohne neuen Integrationsaufwand. Profitieren Sie von der Erfahrung der next layer Experten.

VMware

Infrastructure as a Service im eigenen Rechenzentrum? Kein Problem mit den Produkten des Markführer VMWare – aber zuerst müssen die Ausforderungen der Private Cloud gemeistert werden. Wir haben die Erfahrungen aus der eigenen Infrastruktur und vielen Kundenprojekten, unsere Spezialisten können beim Aufbau, aber auch bei Disaster Recovery und Backup-Themen unterstützen.

Wieso next layer
  • ausgewiesene fachliche Expertise
  • jahrelange Erfahrung, auch aus dem eigenen Betrieb – bewährte Lösungen
  • Blick über den Tellerrand in den wirtschaftlichen und Prozess-Kontext
  • intime lokale Marktkenntnis
  • keine Herstellerbindung