e-Shelter

e-shelter Rechenzentrum

Colocation-Standort e-shelter

Leistungsfähiger Standort für Ihre IT

An der Wiener Südeinfahrt wurde 2015 das damals modernste Rechenzentrum Österreich´s völlig neu errichtet. Die Erfahrungen aus anderen Standorten – e-shelter ist der größte Rechenzentrumsbetreiber in Frankfurt am Main – sind in die Planung eingeflossen, und dem Trend der Zeit entsprechend wurde besonderer Wert auf effiziente Nutzung aller Ressourcen gelegt. So ist nicht nur ein extrem leistungsfähiges Rechenzentrum entstanden, der Standort ist neben den üblichen betrieblichen Zertifizierungen auch nach DIN 50001 zertifiziert.

next layer betreibt an diesem Standort einen voll redundanten Netzwerkknoten mit mehrfachen externen Glasfaseranbindungen, und einen dedizierten voll abgetrennten Bereich in Kalt/Warmgang-Bauweise für Colocation und Cloud-Services.

Vorteile
  • Leistungsfähiger Rechenzentrumsstandort in modernster Bauweise, zertifiziert nach ISO 27001
  • Redundante Klimatisierung, Kalt/Warmgang-Konzept nach ASHRAE, zertifiziert Öko-Standard , DIN 50001 und DIN EN 50600
  • Redundante Stromversorgung (USV, Notstromgeneratoren), Stromabrechnung nur nach tatsächlichem Verbrauch
  • Brandfrühesterkennung, Brandlöschanlage, Brandmeldeleitung zur Feuerwehr
  • Perimeter-Schutz, Zutritt 24×7, Videoüberwachung und Aufzeichnung
  • Direktanbindung an den Glasfaserbackbone und den Standort VIX3 des Vienna Internet Exchange
Hochverfügbarkeit in allen Größen

Bereitgestellt werden beidseitig zugängliche IT-Schränke mit redundanter Stromversorgung und Klimatisierung, beginnend beim schliessfachgroßen quad-Cabinet. Skalierung und Wachstum sind über half- und full-Cabinet bis zu dedizierten abgetrennten Bereichen (Cages) möglich. Zu Wartungszwecken oder für den Ausbau ist Zutritt für Sie jederzeit möglich – oder Sie übergeben die Betriebsführung (oder Teile davon) an next layer.

Full Cabinet

Half-­Cabinet

Quad-­Cabinet

Cage

Höheneinheiten

47 HE

22 HE

10 HE

wählbar

Breite

60 cm

60 cm

60 cm

wählbar

Tiefe

120 cm

120 cm

120 cm

wählbar

19 Zoll Rahmentiefe

ca. 70 cm

ca. 70 cm

ca. 70 cm

wählbar

Maximalbelastung

1000 kg

500 kg

250 kg

1000 kg/m2

Kupfer-Vorverkabelung

2 x 6 Cat6a

2 x 6 Cat6a

2 x 3 Cat6a

wählbar

Fasern-Vorverkabelung

nach Bedarf

nach Bedarf

nach Bedarf

nach Bedarf

Stromabsicherung

2x 16A FI/LS

2x 16A FI/LS

2x 16A FI/LS

wählbar

max. Leistung pro FI/LS

3 kW je FI/LS

3 kW je FI/LS

3 kW je FI/LS

wählbar

bereitgestelle Leistung

2000 W

1000 W

500 W

nach Bedarf

Stromabrechnung

nach kWh Verbrauch

nach kWh Verbrauch

nach kWh Verbrauch

nach kWh Verbrauch

Usecases

Unternehmenskritische Infrastruktur an einem allen Anforderungen gewachsenen Standort zu betreiben sichert die Verfügbarkeit Ihrer professionellen IT-Umgebungen. Serverräume dem Lebenszyklus eines Systems angepasst anzumieten spart Investitionskosten und entspannt das IT-Budget, bei gleichzeitig höheren Skalierungsmöglichkeiten.

Strom
  • Stromversorgung durch erneuerbare Energie „Green-IT“
  • jeder Stromkreis USV gesichert
  • 1+1 Redundante USV Anlage
  • Notstromversorgung mit redundant ausgelegten Netzersatzanlagen mit Treibstoffvorrat für mindestens 72 Stunden und Notfalls-­Lieferverträgen
  • die Stromversorgung ist als duale Stromversorgung mit unterbrechungsfreier A-­ und B-­Versorgung ausgeführt bis hin zu getrennten E-­Verteiler für A und B Stromkreise
  • Potentialausgleichsschienen, Überspannungsschutz und Stromfilterung
  • Übergabe der Stromkreise auf fernauslösbaren Schutzkontakt-­Steckdosenleisten im unteren Drittel des Cabinets, rückseitig
Klimatisierung
  • redundante Umluftkühler (N+1)
  • ASHRAE 2008 konforme Kaltgang-Kühlung
  • Luftdruck, Temperatur und Feuchtigkeitssensoren
Netzwerk
  • alle Cabinets sind mit redundantem Cat 6a vorverkabelt, sowie für LWL vorbereitet
  • Redundante Anbindung des Rechenzentrums über 6 unterschiedliche Glasfaserstrecken
  • direkt Anbindung an das 500 km-Metro-Netzwerk und den Österreich-Backbone von next layer
  • LWL-Direktverbindung zu 20 Rechenzentren und über 50 Bürogebäuden in Wien
  • Internet Anschlußbandbreiten von 10 Mbit/s bis mehrfache 40/100 Gbit/s sind möglich
Sicherheit
  • Zutritt nur mit Identitätsausweis nach Überprüfung der von next layer verwalteten Berechtigungsliste
  • 24×7 überwachter Standort, Kameraüberwachung
  • jedes Cabinet einzeln versperrbar
  • Raum-­in-­Raum-­Konzept trennt ITK-­Flächen von Außenwänden
  • hochmoderne Sicherheitssysteme umfassen kontaktlose Schlüsselkarten und Personenvereinzelungsanlagen
  • Leckagenwarnsystem
  • Brandmeldeanlage und gasgestützte Brandunterdrückungssyste
  • Brandfrühesterkennung (VESDA), Rauchansaugsystem
  • durchgehende 24×7-Überwachung der gesamten Infrastruktur über unser next layer Monitoring- System (NLM) sowie die Notruf- und Service Leitstelle von e-shelter Wien/Frankfurt
Servicelevels
  • Tier III Datacenter / Serviceverfügbarkeit 99,98% pro Jahr
  • Bereitstellung des laufenden Betriebs 24×7 Stunden
Standort
  • im Südwesten von Wien, ca. 6 km von Wien-Stadtmitte und ca. 20 km vom Flughafen Wien entfernt
  • ebenerdige Anlieferungsmöglichkeit, Lagerung von Equipment kostenpflichtig möglich
  • Parkmöglichkeiten vor dem Gebäude vorhanden
  • Staging- & Wartebereich für Kunden, Free WiFi von next layer in allen Cages und im Wartebereich
Zertifizierung
  • DIN EN 50600* Einrichtung und Infrastruktur von Rechenzentren, erweiterte Verfügbarkeitsklasse 4
  • TUV Süd: Prüfbescheinigung Tier III in Anlehnung an die TIA 942
  • DIN EN ISO 9001* Qualitätsmanagementsystem
  • DIN EN ISO 27001 auf Basis von IT Grundschutz* Informationssicherheits-Managementsystem
  • DIN EN ISO 50001* Energiemanagementsystem
  • LEED pre-certification “Platinum”* Höchste ökologische Standards, LEED™ (Leadership in Energy an Environmental Design) Platin-Vorzertifizierung vom US Green Building Council